Lesung des wohl bekanntesten Obdachlosen Deutschlands, Richard Brox, war am 17. Juni 2018 zur Vorlesung zu Gast beim Tag der offenen Tür des Hells Angells MC Hof City und stellte in einer Vorlesung seinen Bestseller “Kein Dach über dem Leben” Kopf vor.

Der Tag der offenen Tür bei den Hells Angels in Hof fand bereits zum 8. Mal statt und die Vorlesung von Richard Brox war zweifelsohne das Highlight des Tages. Die Biografie seines Lebens schildert seine Erlebnisse auf der Straße und eroberte die Bestsellerliste quasi über Nacht.

Lesung des Obdachlosen Richard Brox

Der heute 54-jährige Richard Brox hat fast seine gesamte Kindheit in Heimen verbracht. Bereits als Jugendlicher bestimmten Drogen und Alkohol sein Dasein und mehr als die Hälfte seines Lebens verbrachte er als Obdachloser auf der Straße. Erlebt hat er dabei so einiges, von Diebstählen und Gewalt bis hin zu den desolaten Unterkünften für Obdachlose. Irgendwann lernte er Günter Wallraff, der ihm riet, seine Erlebnisse aufzuschreiben. In seiner Biografie berichtet er schonungslos über das Leben auf der Straße.

Link zum Video

https://www.tvo.de/mediathek/video/bestsellerautor-richard-brox-fuer-lesung-bei-den-hells-angels-in-hof/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.